Freibad Westercelle macht Freu-n-de!

Glückliche Gesichter bei der Scheckübergabe im Rahmen des Kinderflohmarktes im Freibad Westercelle: v.l.n.r. Bernd Zimmermann, Schwimmlehrer Eddy Lehne, Mohammad Nour Nasrou, Ali Alboushi, Renas Jojak und Schatzmeister Sönke Brockmann
Termine 2017
In der Rubrik "Termine" finden Sie ab sofort eine Vorschau auf 2017.


Schwimmkurse für Flüchtlinge im Freibad Westercelle
Bernd Zimmermann, Inhaber des gleichnamigen Fleischereibetriebes in Westercelle, ist bekannt für sein soziales Engagement. Dank seiner großzügigen Spende über 1.000,00 EUR konnten in diesem Sommer 16 Flüchtlinge im Alter von 14 bis 35 Jahren im Freibad Westercelle unter Anleitung von Schwimmlehrer Eddy Lehne das Schwimmen erlernen. Der Förderverein freute sich auch auf die neuen Badegäste und installierte am Beckenrand ein großes Schild mit bebilderten Baderegeln in verschiedenen Sprachen. Ali Alboushi (28 Jahre), Renas Jojak (16) und Mohammad Nour Nasrou (14) waren auch beim Schwimmkurs dabei. Nach ihrer Ankunft in der Anlaufstelle in Scheuen wurden sie nach Westercelle weitergeleitet und haben nunmehr mit ihrer großen Familie einen festen Wohnsitz in Celle gefunden. Das Schwimmen hat ihnen viel Selbstvertrauen gegeben und auch eines der ersten Erfolgserlebnisse hier in Deutschland gebracht.


Saisonabschluss mit Flohmarkt und Abgrillen
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen war der Saisonschluss mit Abgrillen und Kinderflohmarkt für den Förderverein Freibad Westercelle in diesem Jahr ein großer Erfolg. Nach durchwachsener Saison dankt der Vorstand des Fördervereins ganz herzlich allen, die durch ehrenamtliche Dienste, Kuchen und andere Spenden zu diesem schönen Gemeinschaftserlebnis beigetragen haben.


Rückblick Karibische Nacht

Bei unserem erneut restlos ausverkauften Sommerfest feierten 1.214 Gäste und ehrenamtlich tätige Helfer eine “Karibische Nacht“ vom Feinsten. Steeldrum-Sound der “Sunshine Coconuts“ aus Dortmund mit Calypso, Evergreens und Latinoklassikern stimmte die Wartenden bereits vor den Toren auf einen exotischen Abend ein. Weiter ging es durch die liebevoll vom Deko-Team des Freibades gestaltete Eingangshalle, wo sich das Orgateam mit Limbo-Stangen in den Weg stellte und für fröhliche Gesichter sorgte.


Ohne Jetlag fand sich das blendend gelaunte Party-Volk nun in eine andere Welt versetzt. Original karibischer Rumpunsch von Ted und das bewährte Team der Cocktailbar “Cool-Bar“ hatte die passenden Getränke parat. Auch die Getränke- und Bewirtungsstände waren für den Ansturm bestens gerüstet.

Mit viel Liebe zum Detail hatten sich zahlreiche Gäste passend zum Motto gekleidet und geschminkt. Einen attraktiven Preis für ihre geniale Umsetzung des Themas erhielt das Ehepaar Birr aus den Händen von Corinna Raddatz, Flugbörse Celle. Das von Marion Bölter liebevoll mit karibischen Motiven gestaltete Bodypainting-Model Tamara Aust sorgte für einen weiteren Farbtupfer. Der Limbo-Wettbewerb brachte die Stimmung um 22.30 Uhr auf den nächsten Höhepunkt bevor das DJ-Team mit Florian und Levin vom Tanzhaus Celle mit mitreißenden Rhythmen für eine stets gefüllt Tanzfläche sorgte. Um 1.00 Uhr hieß es Abschied nehmen bis zum nächsten Motto-Fest am 08.07.2017. Der Vorverkauf wird bereits am 2. Januar 2017 beginnen. Also bitte beide Termine bereits im Kalender vermerken.

 

Hier ein Link zu einer Fotosammlung mit schönen Impressionen vom Fest der Feste. Bitte klicken Sie jeweils auf den Pfeil links, um zum nächsten Foto zu gelangen.



Spende der Stadtwerke Celle GmbH

Bei der Mitgliederversammlung unseres Fördervereins am 16. März überreichte Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle GmbH, einen Spendenscheck im Wert von rund EUR 52.000,00 an den Ersten Vorsitzenden unseres Fördervereins, Peter Ritter. Den Text der Pressemitteilung finden Sie hier.